Z-Kurs Allergologie

Die spezielle Ernährung und Diätetik auf dem Gebiet der Allergologie stellt ein verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld für Diätassistent(inn)en dar, welches besondere Fachkenntnisse erfordert.

Diese werden in Theorie und Praxis in der Qualifizierungsmaßnahme vermittelt mit dem Ziel, die Kompetenz und Handlungsfähigkeit zu erweitern. Damit soll die Grundlage für den Auf- und Ausbau des Tätigkeitsfeldes „Betreuung von allergologischen Patienten“ geschaffen werden.

Inhaltliche Schwerpunkte

¨       Medizinische Grundlagen allergischer und pseudoallergischer Erkrankungen

¨       Krankheitsbilder allergischer und pseudoallergischer Erkrankungen

¨       Allergologische Diagnostik

¨       Diagnostische Kostformen

¨       Nahrungsmittelprovokationen

¨       Therapeutische Kostformen

¨       Fallbeispiele zu allergischen und pseudoallergischen Erkrankungen

¨       Anaphylaxie bei Nahrungsmittelallergikern

¨       Kennzeichnungsverordnung im Blickpunkt von Nahrungsmittelallergikern

¨       Allergologie in der Lungenheilkunde

¨       Nahrungsmittelunverträglichkeiten in der Gastroenterologie

¨       Identifizierung und Charakterisierung von Nahrungsmittelallergenen

¨       Alimentäre Allergieprävention

¨       Pädagogische und Psychologische Aspekte in der Behandlung von
 
Nahrungsmittelallergikern

¨       Vorstellung von Schulungssystemen:
 
AGNES- und ARNE-Neurodermitisschulung,
  AGATE-Anaphylaxieschulung

Veranstaltung

Dieser Kurs ist leider schon belegt. Warteliste ist möglich.

Ort: Berlin


Teilnehmerzahl: mind. 13, max. 18


Dauer: 4 Blöcke à 3 Tage (jeweils Donnerstag bis Samstag)
Bitte beachten Sie das alle 4 Veranstaltungen nur gemeinsam gebucht werden können.

Aktuelle Termine:
Block 1: 17.-19.03.2016
Block 2: 02.-04.06.2016
Block 3: 22.-24.09.2016
Block 4: 13.-15.10.2016

Kosten: EUR 960,00 für VDD Mitglieder, EUR 1210,00 für Nichtmitglieder

> Programm

> Anmeldebogen