05.02.2021 12:18

EUROPÄISCHER TAG DER EPILEPSIE 08.02.2021

Kategorie: News, Archiv

 

Interview mit Susanne Baum zum Schulungsprogramm Ketogene Ernährungstherapie

Für bestimmte Epilepsieformen stellt eine Ketogene Ernährungstherapie (KET) eine gute Therapieoption dar.

 

Fundiertes Schulungsmaterial für pflanzenbasierte KET wurde von unserer Kollegin Susanne Baum entwickelt. Wir haben Sie zu ihrer Motivation für die Erstellung von Materialien zur pflanzenbasierten KET gefragt: „Die KET ist leider immer noch bei vielen Kolleg*innen als eine Kost bekannt, die sehr reich an tierischen Nahrungsmitteln, also Ei, Wurst, Fleisch, Mascarpone, Sahne etc. ist. Dies ist laut aktueller Studienlage nicht mehr up-to-date. Um Folgeerkrankungen zu vermeiden, sollte eine pflanzenbasierte KET eingesetzt werden“, so Frau Baum. Die Diätassistentin arbeitet seit 2009 im Bereich KET, ist nicht nur Autorin, sondern auch Referentin bei zahlreichen Fachkongressen.

Das ganze Interview, Bestellformular für das Schulungsprogramm und Downloads für Rezept-Bücher finden Sie hier:

>Interview mit Susanne Baum, Diätassistentin, anlässlich des Epilepsie – Tages am 8. Februar 2021

>kanso Kochbuch

>Betaquik Kochbuch

>Anforderungsformular Schulungsmaterial