Inhalte

Aufbauseminar –
Arzneistoffgruppen mit Ernährungsbezug
 
Das Seminar richtet sich primär an Diätassistentinnen und Diätassistenten, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Patienten zu tun haben, deren Erkrankungen nicht nur ernährungstherapeutisch, sondern auch mit Arzneimitteln behandelt werden.
 
Das Seminar vermittelt pharmakologisches Grundlagenwissen zu den wichtigsten Arzneimittelgruppen der ernährungstherapeutischen Praxis und zeigt dabei die relevanten Zusammenhänge von Arzneimittel- und Ernährungstherapie auf. Ein maßgeblicher Aspekt sind dabei auch die Effekte der Arzneimitteltherapie auf den Ernährungszustand und den Mikronährstoffstatus der Patienten.

Ziel des Seminars ist es, das Verständnis für pharmakologische Zusammenhänge bei den wichtigsten Arzneistoffgruppen zu entwickeln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Arzneimitteltherapie ausgewählter Erkrankungen praxisnah interpretieren, Nebenwirkungen antizipieren und mögliche Interaktionen mit Lebensmitteln vermeiden.

Inhalt:
Arzneistoffgruppen der Indikationen:
- Diabetes (Insuline & Antidiabetika)
- Adipositas (Appetitzügler)
- Fettstoffwechselstörungen (Cholesterinsenker)
- Gicht (Gichtmittel)
- Gastritis & Ulkuserkrankung (Antazida und Protonenpumpenhemmer)
- Obstipation & Diarrhö (Laxanzien und Antidiarrhoika)
- chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (aktuelle Therapiekonzepte)

Leider kann das Seminar in 2018 nicht angeboten werden.