Inhalte

Patienten welche unter einer Zöliakie / Sprue bzw. einer Gluten-Unverträglichkeit leiden, haben häufig große Probleme mit der Nahrungsaufnahme.
Oftmals geht der eindeutigen Diagnosestellung ein langer Leidensweg voran, eine nicht klar gestellte Diagnose wird häufig als Reiz-Magen-Darm-Syndrom umschrieben – die Betroffenen sind nicht selten verzweifelt und ratlos, welche Nahrungsmittel in ihrem speziellen Fall verzehrt werden können.

Eine schwierige Herausforderung in der ambulanten, wie stationären Beratungssituation, sowie der Speisenversorgung im Klinik Alltag.
Häufig ist hier kein Fall wie der andere, individuelle Lösungen müssen gemeinsam mit dem Patient erarbeitet werden.

Nicht immer steckt tatsächlich eine Zöliakie oder Gluten Unverträglichkeit hinter den Symptomen, welche vielschichtig sein können. In der Behandlung der Patienten heißt es daher oftmals, zunächst noch einmal auf Ursachen Forschung zu gehen.

Das Seminar vermittelt die aktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft sowie umfangreiche praktische Tipps für die Beratungssituation, die Speisenauswahl und deren Zubereitung, sowie das Gluten freie Backen.

Das Seminar ist gleichermaßen für Kollegen / innen im klinischen wie selbstständigen Arbeitsbereich geeignet.

Seminargliederung:
Medizinischer Hintergrund / Physiologie
Symptome / Diagnoseverfahren
Therapie / spezielle Diätetik und Küchentechnik
Medikation: Art und Möglichkeiten, sinnvoll oder eher nicht?
Psychologie – systemischer Ansatz in der Diätetik
Nahrungsmittelauswahl
Beratungspraxis – Ausarbeitung zum Beratungsablauf
Fallbeispiele / Erfahrungsaustausch
Tipps für die Speisenzubereitung und das Backen / Rezepte
Aktuelle Literatur Empfehlungen (Ansichtsexemplare liegen zur Einsicht bereit!)

Gerne können eigene Fallbeispiele zum Seminar mitgebracht werden!

 

 

Termin

Termin:
26. September 2019 von 10.00-17.15 Uhr

Ort:
Hamburg, Stadtteil Altona Ottensen,
Räume der Ernährungsmedizin Hamburg
Arnoldstraße 47 in 22765 Hamburg

Kosten:
EUR     150,00 für VDD Mitglieder
EUR     180,00 für Nichtmitglieder
jeweils incl. Pausen-Snacks und Hand-Out. Mittagsverpflegung ist nicht im Preis inbegriffen

Referentin:
Frau Claudia Anna Schröder-Böwingloh

Frau Böwingloh verfügt über die folgenden Ausbildungen im diätetischen Bereich:
Staatl. anerk. DA, EB DGE, Kursleiterin „Ich nehme ab“ DGE, Master Studium Clinical Nutrition / klinische Diätologie, aktuelles VDD Zertifikat
Frau Böwingloh verfügt zudem seit 1990 über eine vielschichtige Berufserfahrung im klinischen, wie ambulanten Segment und ist seit 1994 selbstständig tätig.

> ausführliches Programm

> Anmeldebogen