Z-Kurs Angeborene Stoffwechselkrankheiten

Betreuen Sie Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit angeborenen Stoffwechselkrankheiten und möchten Sie Ihr Beratungsangebot in diesem Fachgebiet erweitern? Möchten Sie Ihre fachliche Kompetenz auf diesem Gebiet erhöhen? Die Fortbildung für angeborene Stoffwechselkrankheiten richtet sich sowohl an freiberuflich arbeitende Diätassistenten als auch an Diätassistenten im Klinikbereich. Dabei sind gleichermaßen Kolleginnen und Kollegen aus der Pädiatrie und der Erwachsenenmedizin angesprochen.

Die Vermittlung der speziellen Diätetik für Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist Ziel der Veranstaltung. Im ersten Block wird die allgemeine gesunde Ernährung, insbesondere von Säuglingen und Kindern, vermittelt. Schwerpunkte im zweiten bis vierten Block werden die vielfältigen Krankheitsbilder mit der entsprechenden speziellen Diätetik sein:

Inhaltliche Schwerpunkte

Grundlagen Aminosäuren-Stoffwechsel

  • Störungen im Abbau von Aminosäuren und angeborene Aminosäuren Stoffwechseldefekte
  • Diätetische Grundlage für eiweißarme Kostformen
  • Klinik, Diagnostik, Therapie, Diätetik bei:
    Phenylketonurie (PKU)- und Tyrosinämie
    Störungen im Leucin-Stoffwechsel (Ahornsirupkrankheit)
    Störungen im Lysin-Stoffwechsel
    Störungen im Methionin-Stoffwechsel
    Störungen im Propionat- und Methylmalonat-Stoffwechsel/Organoazidurie
    Störungen im Harnstoffzyklus

Grundlagen Kohlenhydrat-Stoffwechselstörungen

  • Glykoneogenese, Lactat-, Pyruvat-Stoffwechsel
  • Transportstörungen im Mono- und Disaccharidstoffwechsel
  • Klinik, Diagnostik, Therapie, Diätetik bei:
    Fruktoseintoleranz/Galaktosämie/Glykogenosen

Grundlagen Fett-Stoffwechselstörungen

  • Störungen des Triglyzerid- und Cholesterinstoffwechsels
  • Transportstörungen im exogenen Lipidstoffwechsel
  • ß-Oxidationsstörungen

Störungen im Energiestoffwechsel

  • Glykolysierungsdefekte von Proteinen
  • Atmungskettendefekt
  • Ketogene Diätetik

Termin:
Block 1: 18.10. - 20.10.2018
Block 2: 13.12. - 15.12.2018
Block 3: 17.01. - 19.01.2019
Block 4: 28.02. - 02.03.2019

Veranstaltungsort: Münster, Franz-Hitze-Haus

Teilnehmerzahl: max. 20 Teilnehmer

Dauer: 70 Unterrichtsstunden

Organisation: A. van Teeffelen-Heithoff

Kosten:
EUR  980,00 für Mitglieder des VDD                              
EUR 1280,00 für Nichtmitglieder 

 > Programm

> Anmeldebogen