Die Referate und Fachgruppen im VDD

Gemäß § 9 Abs. 1 der Satzung beruft das Präsidium zur Bearbeitung bestimmter fachspezifischer Aufgaben Referate, die das Präsidium fachlich beraten und bei der Umsetzung der satzungsgemäßen Aufgaben unterstützen.

Fachgruppen im VDD sind eine Untergliederung der sogenannten Referate nach fachlichen Gesichtspunkten. Sie bilden eine besonders wichtige Säule der fachlichen und inhaltlichen Arbeit. Sie erarbeiten wichtige Grundlagen unserer berufspolitischen Tätigkeiten für die Arbeit aller Diätassistentinnen und Diätassistenten. 

Fachgruppen können auf Initiative des Präsidiums eingesetzt / berufen werden (§ 9 Abs. 1) oder auf Antrag von Mitgliedern vom Präsidium im Einvernehmen / in Absprache mit den Referatsleitern genehmigt werden.

Die Gründung einer Fachgruppe kann jedes Mitglied unabhängig von seiner beruflichen Stellung beantragen. 

Jedem Referat sind entsprechende Fachgruppen zugeordnet. Die Fachgruppen sollten mit mindestens drei ständigen Mitgliedern je Fachgruppe besetzt werden. Jede Fachgruppe bestimmt einen Sprecher. Der Fachgruppensprecher ist Diätassistent /Diätassistentin, verfügt möglichst über ein aktuelles Fortbildungszertifikat (§ 6 Berufsrichtlinien) und ist Mitglied des Verbandes. Die Mitglieder der Referate / Fachgruppen werden ehrenamtlich tätig. 

Nach § 9 Abs. 3 wählen die Sprecher jeder Fachgruppe aus ihrer Mitte einen Referatsleiter für die Dauer von drei Jahren. Der gewählte Referatsleiter ist jeweils Mitglied des erweiterten Präsidiums. 

1. Referat Diättherapie und Ernährungsberatung

Referatsleiter: Lars Selig

mit den Fachgruppen

2. Referat Bildung und Wissenschaft

Referatsleiterin: Walburga Träger

mit der Fachgruppe

3. Referat Berufsfeld

Referatsleiterin: Iris Flöhrmann

mit den Fachgruppen

4. Referat Marketing und PR

Referatsleiterin: Birgit Leuchtmann-Wagner

mit den Fachgruppen

5. Referat Europa und Internationales

Referatsleiter: Ursula Lukas

mit der Fachgruppe