Fachgruppe Essstörungen

Fachgruppensprecher:
Katharina Sturm, Berlin

Die Diättherapie bei Essstörungen ist komplex und erfordert einen hohen Spezialisierungsgrad der Diätassistenten. Die Fachgruppe Essstörungen setzt sich für eine interdisziplinäre und ganzheitliche Ernährungstherapie ein.

Die Mitglieder der Fachgruppe unterstützen das Präsidium als Experten mit fachlichem Input.

Ziele der Gruppe

  • Qualitätssicherung der Ernährungs- und Esstherapie für Menschen mit Essstörungen
  • Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit und Netzwerkstärkung
  • Positionierung der Diätassistenten in der ambulanten und stationären Versorgung im Bereich Essstörungen
  • Aufarbeitung von aktuellen Therapieempfehlungen für die Praxis

Aufgaben der Gruppe

  • Fallbegleitung für Berufskollegen
  • Fortbildungen und Seminare
  • Entwicklung von Unterrichtseinheiten für auszubildende Diätassistenten in den Berufsfachschulen
  • Veröffentlichungen in den Verbandsmedien
  • Entwickeln von Beratungsmaterialien (Anamnesebogen,
    Behandlungsleitfaden u.a.)
  • Präsentationen der Fachgruppe auf Tagungen und Kongressen, auch bei anderen Berufsverbänden und Institutionen

Mitglieder

  • Gerti Haberecht, Bamberg
  • Regina Stappen, Krefeld
  • Anja Schneider, Deggendorf
  • Bernadette Held, Oberhausen
  • Franziska Großer, Rudolstadt
  • Julia Krause, Erwitte
  • Andrea Schober, Herzogenaurach
  • Martina Amon, Würzburg
  • Claudia Nottrodt, Leipzig