Fachgruppe Fremdsprachen und Kultur

Fachgruppensprecherin:
Johanna Karapinar, Osnabrück und Ruth Armbruster, Bielefeld

Immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund benötigen eine Diättherapie und Ernährungsberatung, welche speziell die kulturellen und religiösen Hintergründe berücksichtigt. Dafür bedarf es sprachlich ausgearbeiteter Informationen und auch entsprechendes Fachwissen der Berater.

Die Mitglieder der Fachgruppe unterstützen das Präsidium als Experten mit fachlichem Input, etwa bei Presseanfragen oder für Gutachten.

Ziele der Gruppe

  • Positionierung durch Spezialisierung von Diätassistenten im interkulturellen Bereich.
  • Praxistransfer und Networking:
      - Mitglieder profitieren von Beratungs-(praktischen)hilfen im Berufsalltag.           - Wissen von und für Kollegen: Förderung des Erfahrungsaustausches von          Diätassistenten.
  • Publizität: Dem ausländischen Verbraucher / Bundesbürger den Beruf der Diätassistentin durch definierte Maßnahmen und Schulungsprogramme näher bringen und bekannter machen.

Aufgaben der Gruppe

  • Plattform für Diätassistenten, für die Patientenarbeit mit Migrationshintergrund, zum Austausch und zur Unterstützung
  • Informationen zur Diättherapie und Ernährungsberatung in den entsprechenden Sprachen.
  • Arbeitsmaterialien in der entsprechenden Sprache
  • Links zu entsprechenden Informationsmaterialien
  • Ansprechpartner bei Mitgliederanfragen
  • Informationen zu anerkannten Präventionsprogrammen (z.B. LALE)

Mitglieder:

  • Rabia Akcas, Erolzheim
  • Onat Temme, Bad Rothenfelde
  • Haress Ghafari, Hamburg
  • Nesrin Yavuz, Gelsenkirchen