Fachgruppe Geriatrie

Fachgruppensprecherin: Nathalie Wayand, Kandel

Die Ernährung und Verpflegung des alternden Menschen stellen besondere Anforderungen, die sowohl fachliches Wissen und spezielle Kenntnisse als auch eine große Beratungskompetenz von Diätassistenten voraussetzen. Durch den demographischen Wandel und den Pflegenotstand ist das Arbeitsfeld zukunftsfähiger denn je.

Die Fachgruppe Geriatrie setzt sich zum einen für eine wissenschaftlich basierte Diättherapie, zum anderen für eine Spezialisierung im Ernährungsmanagement Geriatrie ein. Im Vordergrund steht die Professionalisierung und Finanzierbarkeit von Diätassistenten im ambulanten und stationären Bereich.

Die Mitglieder der Fachgruppe unterstützen das Präsidium als Experten mit fachlichem Input, etwa bei Presseanfragen.

Ziele der Gruppe

  • Stärkung der Position von Diätassistenten im Verpflegungsmanagement Geriatrie
  • Qualitätssicherung in der Ernährungstherapie von Senioren
  • Optimierung des Schnittstellenmanagements im Bereich Essen und Trinken zur Qualitätssicherung in der Seniorenverpflegung 
  • Transparenz schaffen 

Aufgaben der Gruppe

  • Arbeitsfelder für Diätassistenten in der Geriatrie aufzeigen, erweitern, sichern
  • Veröffentlichungen in den Verbandsmedien
  • Ansprechpartner bei Mitglieder-Anfragen
  • Erfahrungsaustausch mit Kollegen, die auf diesem Gebiet arbeiten 

Mitglieder

  • Jessica Sander, Landau in der Pfalz
  • Robert Speer, Fürth
  • Birgit Matitschka, Bodenheim
  • Nadine Jänisch, Berlin