Save Nutrition Network

Experten-Netzwerk für die qualitätsgestützte Prävention

Das Save Nutrition Network (SNN) steht mit seinem Expertenpool für Fachkompetenz und Qualität in Sachen Prävention Ernährung – bundesweit. Es macht Diätassistenten, Oecotrophologen und Ernährungswissenschaftler als die Ernährungsexperten sichtbar. Deren große Kompetenz wird gebündelt und im Markt für Ernährungsprävention positioniert. Mit diesen Experten im Rücken können sich die Kooperationspartner beispielsweise an großen Ausschreibungen beteiligen und interessante Aufträge für Ernährungsfachkräfte generieren, zusätzlich zur eigenen Existenz.Wie man Mitglied wird, welche Vorteile das SNN bietet und was die Teilnahme kostet, finden Sie detailliert unter den folgenden Punkten.

Was ist das Save Nutrition Network?
Wer sind die Partner im SNN?
Für wen ist eine SNN-Mitgliedschaft interessant?
Was ist Aufgabe der Kooperationspartner?
Wie arbeitet das SNN?
Welche Rolle spielen die Ernährungsexperten im SNN?
Welche Vorteile haben SNN-Aufträge?
Wie werde ich SNN Mitglied?
Was kostet die SNN-Mitgliedschaft?
Der Nutzen für Ernährungsfachkräfte zusammengefasst


Was ist das Save Nutrition Network?

Krankenkassen, Unternehmen und andere Auftraggeber suchen nach verlässlichen Partnern und zertifizierten Fachkräften. Denn sie haben einen gesetzlichen Auftrag in Sachen Prävention, u.a. in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Das Save Nutrition Network (SNN) arbeitet ausschließlich im Bereich Prävention Ernährung (nach § 20 und § 20a SBG V sowie § 5 SGB XI / PrävG).

  • SNN ist die zentrale Anlaufstelle für Auftraggeber wie für Ernährungsfachkräfte.
  • SNN kann sich – anders als einzelne Ernährungsfachkräfte – auch um große Aufträge bewerben, regional und bundesweit.
  • SNN bietet bereits zertifizierte Präventionskonzepte an und garantiert damit eine gleichbleibende, gesicherte, hohe Qualität.
  • Das Ziel: Eine hohe Zufriedenheit bei Auftraggebern und Ernährungsfachkräften.

Das SNN versteht sich als Dachmarke und Synonym für Experten in Sachen Prävention.

Wer sind die Partner im SNN?

Partner im SNN sind der VDD und die Kraaibeek GmbH sowie die zahlreichen Ernährungsfachkräfte im Expertenpool. Das SNN ist auf Veranlassung des VDD in Zusammenarbeit mit der Kraaibeek GmbH konzipiert und entwickelt worden.

Für wen ist eine SNN-Mitgliedschaft interessant?

Eine SNN-Mitgliedschaft ist für Diätassistenten, Oecotrophologen und Ernährungswissenschaftler möglich und interessant. Sie werden dadurch vielfach erst als Expertin bzw. Experte im Bereich Ernährungsprävention wahrgenommen. Die fachliche Qualifikation genügt leider nicht immer, um in der Prävention Aufträge zu erhalten. Erst recht, wenn sie beispielsweise mit einer öffentlichen Ausschreibung in Verbindung stehen oder definierte quantitative Anforderungen haben.

Unter der Marke SNN können sich Ernährungsexperten besser im Markt präsentieren als bisher. SNN-Mitglieder erfüllen die Zulassungskriterien für den Bereich Prävention. Das Label SNN garantiert Auftraggebern ein hohes Maß an Professionalität und Qualität.

Was ist Aufgabe der Kooperationspartner?

Der VDD bringt Expertenwissen, Fachkompetenz und eine umfangreiche Vernetzung mit relevanten Akteuren in verschiedenen gesellschaftlichen Feldern ins SNN ein. Seine Mitglieder profitieren von zahlreichen Fortbildungen, Praxishilfen und Infomaterialien sowie dem große wissenschaftlichen Knowhow und dem praxisbezogenen Mitgliederservice (z. B. juristische Beratungsleistung, Berufshaftpflicht).

Die Kraaibeek GmbH ist ein bundesweiter Dienstleister im Bereich der Prävention und der betrieblichen Gesundheitsförderung und als SNN-Kooperationspartner zuständig für das operative Tagesgeschäft: Sie ist zum einen zeitlicher, regionaler und inhaltlicher Koordinator bei der Vermittlung von Fachkräften innerhalb der Netzwerk-Kolleg*innen und hat zudem aufgrund ihrer Vernetzung und Bekanntheit am Markt eine Leuchtturmstellung in der Akquise von Aufträgen.

Wie arbeitet das SNN?

Ein Beispiel: Eine Krankenkasse schreibt den Auftrag für die Durchführung eines Gesundheitstages an mehreren Orten aus und will die gesamte Organisation – Konzeption, standardisierte und gleichzeitige Durchführung, Abwicklung – delegieren.

Die Kraaibeek GmbH und das Save Nutrition Network (SNN) sind hier die richtigen Ansprechpartner für die Krankenkasse: mit passenden ZPP-zertifizierten Präventionskursen, Workshops, Themen zur Ausgestaltung von Gesundheitstagen und Vorträgen im Portfolio.

Und SNN kann zugleich die passenden Kursleiter aus dem Expertenpool anbieten.

Welche Rolle spielen die Ernährungsexperten im SNN?

Ohne Experten kein Expertenpool: Die Ernährungsfachkräfte bringen ihr Wissen und Können ein und formen so die Marke SNN mit.

Jede Ernährungsfachkraft bleibt selbstständig. Es handelt sich beim SNN weder um ein Franchise-Modell (vertikal) mit Lizenzabo und Ausschließlichkeit, noch um ein horizontal agierendes Netzwerk.

Allerdings arbeiten die Ernährungsfachkräfte unter der SNN-Marke und unter der organisatorischen Lenkung von Hanna Kathrin Kraaibeek, das aber auch nur bei SNN-Aufträgen.

Welche Vorteile haben SNN-Aufträge?

Für Mitglieder im SNN-Expertenpool ist der eigene Aufwand extrem minimiert.

  • Die einzelne Ernährungsfachkraft muss weder Akquise betreiben noch sich um Planung, Kalkulation, Abrechnung, Werbung usw. kümmern.
  • SNN-Aufträge erfolgen zusätzlich zu eigenen Aufträgen. Das SNN-Label steht aber grundsätzlich zur Verfügung.
  • Für die Durchführung eines großen Projektes (z. B. eines Gesundheitstages) steht ein fertiges Konzept mit professionellen Materialien zur Verfügung.
  • Das unternehmerische Risiko für SNN-Aufträge liegt bei der Kraaibeek GmbH.
  • Einen Anspruch auf Berücksichtigung bei bestimmten Aufträgen gibt es für SNN-Mitglieder nicht; die Entscheidung obliegt der Kraaibeek GmbH, die die zeitliche und regionale Verfügbarkeit der Ernährungsexperten im SNN überblickt und die Anforderungsprofile der Kunden kennt.
  • Das SNN ist umgekehrt auch Partner der Ernährungsfachkräfte, z. B. wenn eine Diätassistentin selbst einen Großauftrag akquiriert. Allein kann sie diesen nicht bedienen und müsste ihn folglich ablehnen. Bei der Kraaibeek GmbH kann sie Unterstützungsleistungen buchen, um den Auftrag unter eigener Flagge und Rechnungsstellung annehmen zu können.

Wie werde ich SNN-Mitglied?

Mitglied im SNN können nicht nur VDD-Mitglieder respektive Diätassistenten werden, sondern auch andere Ernährungsfachkräfte im Bereich Prävention. Das Save Nutrition Network will die größtmögliche Expertise bündeln: Deshalb steht es Diätassistenten und Oecotrophologen/Ernährungswissenschaftlern mit einer entsprechenden Qualifikation im Bereich Prävention (ZPP-Zertifizierung, Anerkennung der Krankenkassen) offen.

Wer dem SNN beitreten will, hat idealerweise ein Kurskonzept, einen Workshop, ein Seminar oder eine fachliche Schulung zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) vom VDD oder der Kraaibeek GmbH absolviert. Damit kann den Kunden eine standardisierte Qualität garantiert werden.

Wichtig zu wissen: Im VDD organisierte Diätassistenten profitieren jedoch aufgrund ihrer Verbandszugehörigkeit von vergünstigten Konditionen. Sie zahlen beispielsweise keine Netzwerkgebühr.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag.

Was kostet die SNN-Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft im SNN ist für VDD-Mitglieder kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen eine jährliche SNN-Netzwerkgebühr von 45,00 Euro zzgl. MwSt.

Für die Nutzung des SNN-Logos wird für alle einmalig ein Betrag von 60,00 Euro fällig.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag für Nicht-VDD-Mitglieder.

Der Nutzen für Ernährungsfachkräfte zusammengefasst
Der Nutzen für Diätassistenten bzw. Oecotrophologen/Ernährungswissenschaftler im SNN ist groß:

  • Öffentlichkeitswirkung: Ihre Kompetenz in punkto Prävention Ernährung wird sichtbarer gemacht.
  • Qualitätssiegel: Sie sind als SNN-Mitglied registriert und können das SNN-Logo nutzen. Das wirkt auch bei eigenen Aufträgen.
  • Wirtschaftlicher Nutzen: Über das SNN können die Experten Aufträge bekommen, die sonst nicht in Frage kämen.
  • Minimaler Aufwand: Außer der Zugangsqualifikation ist keine weitere Vorleistung erforderlich.
  • Fertige Konzepte: Sie arbeiten mit fertigen, ZPP-zertifizierten Kurskonzepten. Die Kurs- und Teilnehmerunterlagen sind professionell gestaltet. 
  • Kein Organisationsaufwand: Akquise, Abwicklung und Abrechnung von SNN-Aufträgen erfolgt über das SNN bzw. die Kraaibeek GmbH.
  • Kein unternehmerisches Risiko bei Aufträgen des SNN an die Mitglieder.
  • Kein Gebietsschutz und keine Ausschließlichkeitsklausel: Das unterscheidet SNN von anderen Anbietern.

Mitglieder im Expertenpool SNN können darüber hinaus weitere Leistungen der Kraaibeek GmbH buchen und sich zusätzlich für eigene Vorhaben qualifizieren.
Individuelles Coaching in Kundenakquise und Kundenansprache, Angebotserstellung, Kalkulation, Vermittlung von SNN-Experten, Gestaltung von Webseiten und Materialen zur Außendarstellung, Hilfestellung bei einer eigenen Zertifizierung (Kursleitung, Kurskonzept).