Kurskonzepte für die individuelle Einzelberatung (IEB) nach § 20 SGB V - Drei Konzepte in einem!

Kurskonzepte für die individuelle Einzelberatung (IEB) nach § 20 SGB V - Drei Konzepte in einem!

 Kurswechsel zu weniger Gewicht
     2. Präventionsprinzip - Vermeidung und Reduktion von Übergewicht bei Erwachsenen
Spielend leicht genießen
     2. Präventionsprinzip - Vermeidung und Reduktion von Übergewicht bei Kindern im Alter von 8 – 12 Jahren
Gesund genießen – Tag für Tag
    1. Präventionsprinzip - Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung

Mit allen drei Kurskonzepten haben Sie die Möglichkeit die individuelle Beratung in den beiden Präventionsprinzipien „Vermeidung und Reduktion von Übergewicht“ sowie „Vermeidung von Mangel - und Fehlernährung“ im Bereich von Kindern und Erwachsene abzudecken.

Ziele des Präventionsprogramms
• Verbesserung des Ess- und Ernährungsverhaltens
• Stärkung der Motivation und Handlungskompetenz zu einer eigenverantwortlichen, nachhaltigen Umstellung auf eine individuell bedarfsgerechte Ernährung
• Umstellung der Ernährung nach den jeweils aktuellen Lebensmittelempfehlungen und den DGE- Beratungsstandards
• Eigenständige Gestaltung eines bedarfsgerechten, gesundheitsfördernden Ernährungsverhaltens
• Verbesserung des Bewegungsverhaltens
• Nachhaltige Änderung des Lebensstils

Methoden zur Umsetzung der Ziele & Inhalte
• Verhaltensorientierte individuelle Einzelberatung

Zertifizierung
Dieses Konzept ist standardisiert zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention. Wenn Sie das Kurskonzept inkl. Nutzungslizenz erwerben, können Sie dieses im Bereich der Prävention einsetzen. Teilnehmer erhalten Zuschüsse ihrer Krankenkasse zu den Kursgebühren, Unternehmen können Ihre Maßnahme steuerlich geltend machen

VDD-Mitglieder: 350,00 €
SNN-Mitglieder: 315,00 €
Nicht-Mitglieder: 450,00 €

Bitte beachten Sie, dass der Erwerb der Schulungskonzepte immer mit einer Einführungsschulung verbunden ist.

Neuer Termin:
Dienstag, 3. August 2021 von 18.30-20.00 Uhr (Kosten EUR 42,00)

> Anmeldebogen

> ausführliche Beschreibung

 

 

Online-Seminar "Gestationsdiabetes"

Inhalte des Online-Seminars sind:

  • Was bedeutet die Diagnose für die Betroffenen?
  • Folgen für Mutter und Kind
  • Therapieziele
  • Behandlung in der Diabetes-Schwerpunktpraxis
  • Ernährungstherapie bei Gestationsdiabetes
  • Beispiele aus dem Beratungsalltag
  • Besonderheiten bei Patientinnen mit Migrationshintergrund
  • Wo kann sich die/der Diätassistent*in einmischen

Termin: 27. Oktober 2021 von 18.00-19.30 Uhr (Referentin: Claudia Krüger)

Kosten: EUR 45,00 für Mitglieder, EUR 55,00 für Nichtmitglieder

> ausführliche Infos

> Anmeldebogen

 

 

Online-Seminar "Selbstmanagement als Berater*in: Was ist in der digitalen Welt wichtig?"

Online arbeiten, Homeoffice sind nur einige Auswirkungen der Digitalisierung. Unser Selbstmanagement braucht ein „Update“ oder Anpassung an diese veränderten Arbeitsbedingungen.
Wie sorge ich für mich selbst, um nicht zu viel zu arbeiten? Was braucht es an eigener digitaler Organisation, um souverän und gelassen zu arbeiten?

Zwischen den beiden Seminaren setzen Sie erste Dinge um. Beim zweiten Teil schauen wir auf den Erfolg der Umsetzung und sichern so die Nachhaltigkeit.

Termine:
1. Teil am 21. Juni 2021von 15.00-16.30 Uhr            und
2. Teil am 16. September 2021 von 15.00-16.30 Uhr    (4 UE)

Kosten: EUR 75,00 für Mitglieder, EUR 95,00 für Nichtmitglieder

Referentin: Christine Maurer, cope OHG

> Programm und Infos

> Anmeldebogen

Online-Seminar "Veränderungen digital begleiten"

Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit und das Integrieren von neuem in das eigene Leben ist immer auch ein Veränderungsprozess.

Wie können solche Prozesse digital initiiert und begleitet werden? Was sind gute Methoden und Ansätze, das Auf und Ab sowie Vor und Zurück in einer Veränderung digital zu begleiten? Was gibt es mehr als ein Videocall? Sie profitieren in diesem Online-Seminar von den Erfahrungen der Supervisorin / Coach, die das Seminar durchführt. Sie bereichern sich aber auch untereinander.

Termin: Dienstag, 7. September 2021 von 15.00-16.30 Uhr

Kosten: EUR 45,00 für Mitglieder, EUR 55,00 für Nichtmitglieder

Referentin: Christiane Maurer, cope OHG

> Programm und Info

> Anmeldebogen

blumenschein - Diät- und Ernährungstherapie Online-Seminare

Plattform (Lernplattform) edudip® next
Dauer je Modul 135 min (3 UE)
Teilnehmeranzahl max. 8 TN pro Termin
Kosten je Modul 45.- Euro inkl. MwSt.

Modul 1 „Unternehmen Ernährungstherapie“ –
was heisst das, wie geht das?

Modul 2 Was kann ich, was bin ich – und was biete ich an?

Modul 3 So viel bin ich (mir) wert! Was kostet die Welt?

Modul 4 Mit der Bank per „Du“ – wie finanziert sich Ihr
Unternehmen?

Modul 5 Steuern – „Das Buch mit den sieben Siegeln
(Paragraphen)“

>Termine und Informationen hier

Live Online Seminare Fortbildungsreihe "Ernährungstherapie bei Kopf-Hals-Tumoren

durchgeführt von der Nutricia Milupa Akademie

1. Seminar
Mittwoch, 02.06.2021 von 18.00-19.00 Uhr
"Interview mit einer Betroffenen - Essen ist für mich immer noch Lebensqualität"

2. Seminar
Mittwoch, 09.06.2021 von 18.00-19.00 Uhr
"Die Ernährungstherapie von Kopf-Hals-Tumor-Patienten im ambulanten Setting."

3. Seminar
Mittwoch, 16.06.2021 von 18.00-19.00 Uhr
"Welchen Beitrag leistet eine moderne Dysphagiediagnostik bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren für die weitere Ernährungstherapie?"

Den ausführlichen Flyer mit Programm und Anmeldemodalitäten finden Sie hier

Kostenfreie Online-Seminare zur Enzymersatztherapie von VIATRIS

10 kostenfreie Online-Seminare zur Enzymersatztherapie von VIATRIS

In den jeweils 1,5 stündigen Online-Seminaren geht es um das Spektrum der Enzymersatztherapie bei unterschiedlichen Erkrankungen.

Übersicht, Informationen, Anmeldung

Kostenfreie Online-Seminare in Kooperation mit Nutricia

Kostenfreie online Fortbildung (60min.) zum Thema Sarkopenie

Eine Kooperation mit Nutricia

Nutricia hat diese Online Fortbildung im Nov. 2018 produzieren lassen. Sie berücksichtigt die auch heute gültigen Guidelines und Empfehlungen. Im Anschluss an das Referat von Herrn (neu) Prof. Dr. Michael Drey folgt eine Lernkontrolle. Dem Anwender wird im Nachgang digital ein Zertifikat zugesendet, welches bei der Beantragung des VDD Fortbildungszertifikats genutzt werden kann.

https://cme.medcram.de/cme-fortbildung-online/video-sarkopenie-die-neue-herausforderung-fuer-geriatrische-patienten-269/

Kostenfreie Registrierung unter https://cme.medcram.de/

 

Webinare aktuell zum Thema:
COVID-19 Ernährungsmanagement bei kritisch kranken Intensivpatienten

Wir erfahren in diesen Tagen viel über die akute Behandlung von Patienten mit COVID-19. Patienten mit schwerem Verlauf der Corona-Erkrankung sind oft beatmungspflichtig, geriatrisch und müssen intensivmedizinisch therapiert werden
Eine wichtige Bedeutung spielt dabei die richtige Ernährungstherapie. Sie beeinflusst nicht nur die Überlebensrate, sondern hat darüber hinaus enormen Einfluss auf die Rehabilitation und Langzeitprognose von Intensivpatienten.
 
COVID-19: Stress-Stoffwechsel und Ernährungstherapie bei Intensivpatienten

COVID-19: Komplikationsprophylaxe und Praxis der enteralen Ernährung bei Intensivpatienten

Beide Seminare können auch online angesehen werden.

Für die Teilnahme ist eine einmalige, kostenfreie Registrierung auf www.medcram.de nötig.

Unbegrenzt verfügbar! Mangelernährung bei älteren Menschen

  • Kostenfrei für alle
  • unbegrenzt verfügbar
  • Zeitaufwand 5 Wochen - 5 Stunden/Woche

Anmeldung über:
https://imoox.at

> alle Informationen im Flyer hier