Aktuelle Empfehlungen für den Heilmittelbereich angepasst!

Aufgrund der eingeleiteten Lockerungsmaßnahmen der mit der Pandemie einhergehenden Einschränkungen des täglichen Lebens haben die Vertreterinnen und Vertreter der Kassenverbände und des GKV-Spitzenverbandes die Empfehlungen für den Heilmittelbereich – gültig ab 1.7.2020 – an die aktuelle Situation angepasst. Sie ersetzen die Empfehlungen vom 25.05.2020 (16 Uhr).

Zukünftig ist geplant auf regional begrenzte dramatische Entwicklungen des Infektionsgeschehens zielgenau und schnell in Abstimmung mit den örtlichen Verantwortungsträgern zu reagieren und räumlich begrenzte Ausnahmen von Richtlinien zu beschließen.

Auch laufen die eingeräumten und zeitlich befristeten Möglichkeiten zur Videobehandlung oder telefonischer Beratungen zum 30.06.2020 aus!

Ausführliche Informationen finden VDD Mitglieder im VDD Download-Service in den Corona- und Heilmittel-Praxishilfen.