VDD-Förderpreis an Mario Hellbardt

Mario Hellbardt heißt der diesjährige Träger des VDD-Förderpreises für Lebenslanges Lernen.

Damit ehrte der Verband der Diätassistenten (VDD) – Deutscher Bundesverband beim diesjährigen Bundeskongress in Wolfsburg einen Diätassistenten, der dieses Credo in seiner beruflichen Vita von Beginn an umgesetzt hat. Sabine Ohlrich (Charité Berlin, links im Bild) hob in ihrer Laudatio die einzelnen Stationen des Leipzigers hervor:

Nach seiner Ausbildung zum Diätassistenten arbeitete Mario Hellbardt zunächst in verschiedenen Kliniken. Als Stipendiat der Stiftung Begabtenförderung nutzte er früh die Möglichkeiten zur Fortbildung und absolvierte u. a. an der Charité die Weiterbildung zum Medizinischen Ernährungsberater. Im Polikum Berlin, einem großen Medizinischen Versorgungszentrum, etablierte er den Bereich Diät- und Ernährungsberatung und leitete ihn mehrere Jahre. Sein ‚großes‘ Thema schon während der Ausbildung: die Adipositastherapie. Hier baute er seine Kompetenz stetig aus und gab ihr mit der Gründung der AG Adipositas auch im VDD Gewicht.

Mit dem Studium der angewandten Gesundheitswissenschaften folgte der Einstieg in die akademische Laufbahn. Der Gesundheitswissenschaftler profilierte sich als Herausgeber und Mitautor der Publikation „Ernährung im Kontext der bariatrischen Chirurgie“. Heute ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter/SOP-Manager am Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) Adipositas-Erkrankungen, Universitätsmedizin Leipzig.

Unter seiner maßgeblichen Mitarbeit entstand das Programm Doc Weight, gegenwärtig ist er an der Erstellung des Leitfadens, der die Qualitätsstandards des VDD ersetzen wird, beteiligt. Als Dozent gibt er sein Wissen an Diätassistentenschüler und Kollegen weiter. Er hat Fortbildungsveranstaltungen und die Z-Kurse zum Thema Adipositas im VDD aufgebaut. „Viele seiner Fortbildungsimpulse haben zur Weiterentwicklung der gesamten Berufsgruppe geführt“, lobte Sabine Ohlrich.

Der von Helga Buchenau gestiftete und mit 500 Euro dotierte Preis wird jährlich vergeben und würdigt herausragende Persönlichkeiten ob ihrer Bemühungen um fortwährende persönliche Qualifikation und Fortbildung. Der VDD gratuliert herzlich zur Auszeichnung!

 


 

Aus den Händen der scheidenden VDD-Präsidentin Doris Steinkamp (rechts) erhielt Mario Hellbardt aus Leipzig den VDD-Förderpreis für Lebenslanges Lernen. Laudatorin Sabine Ohlrich (links im Bild) gratulierte ebenfalls.
(Foto: Luise Richard)

Initiates file download> Pressemitteilung