Webinare informieren über ECTS

Wer sich bisher unter ECTS wenig vorstellen kann, hat nun die Möglichkeit, sich per Webinar zu informieren. ECTS bedeutet European Credit Transfer System oder auf Deutsch "Europäisches System zur Übertragung und Akkumulierung von Hochschulleistung". Worum geht es?

Menschen, insbesondere auch Diätassistenten, lernen ständig, aktualisieren und ergänzen ihr Wissen durch Seminare, Workshops, Kurse und vieles mehr. Um z.B. eine nationale Zertifizierung zu erhalten, werden diese Fortbildungen mit Punkten bewertet. Diese Punktesysteme sind europaweit sehr variierend und oft nicht von den Universitäten anerkannt. D.h. Kompetenzen, die man sich durch außeruniversitäre Bildungsmaßnahmen erarbeitet hat, werden u.U. nicht anerkannt. Hochschulen dagegen arbeiten zunehmend mit dem ECTS, so dass Studenten Studienleistungen zunehmend leichter an anderen Universitäten anerkannt und angerechnet bekommen. Das ECTS dient aber nicht ausschließlich der Anerkennung von Hochschulleistung, vielmehr ist dieses Bewertungssystem dazu konzeptioniert, auch Kompetenzentwicklung, die durch andere Bildungswege erfolgt ist, einzuschätzen. Es handelt sich also um ein Punktesystem auf europäischer Ebene, das das Hochschulsystem und Bildung außerhalb der Hochschulen vernetzen soll.

Die Arbeitsgruppe LifelongLerningofDietitians (WP3 des DIETS2-Projekts) hat ein Webinar zum European Credit Transfer-System entwickelt. Ziel ist es darüber zu informieren, was ECTS ist, wer ECTS-Credits erwerben kann und wozu sie dienen. 3 Webinare sind bereits erfolgt und können angeschaut werden:

Opens external link in new windowhttps://bnf.adobeconnect.com/_a874223199/p3rg5ed67x2/?launcher=false&fcsContent=true&pbMode=normal

 

Uta Köpcke