Navigation überspringen

Fachgruppe Onkologie

Onkologische Erkrankungen machen ein breites Feld in der Ernährungstherapie aus. Sie sind häufig mit ungewollter Gewichtsveränderung und Mangelernährung assoziiert. Eine individuelle und ausgewogene Ernährung bei Krebs kann eine große Stütze während der Krebstherapie sein und positive Auswirkungen auf den Therapieerfolg haben.

Über uns

Die Fachgruppe Onkologie setzt sich für die Schaffung von Assessmenttools und Evaluationsparametern ein, damit ein Behandlungsstandard entwickelt werden kann. Bisher gibt es keine international akzeptierten Standardverfahren zur Erfassung des Ernährungszustandes und einer einheitlichen Ernährungstherapie bei onkologischen Patienten. Weiterentwicklungen in der Diätetik, wie der G‑NCP und Perspektiven der evidence-based dietetics practice ergänzen das Vorhaben, Diätassistenten in ihrer Rolle als reflektierte Praktiker in der Versorgung von onkologischen Patienten zu unterstützen. Die Fachgruppe setzt sich für Diätassistenten als Therapeuten in einem interdisziplinären Team ein und möchte deren Qualifikation für Patienten transparenter zu gestalten.

Sophie König

Fachgruppensprecherin

Ziele und Aufgaben der Gruppe

  • Stärkung der Position von Diätassistenten in der Onkologie
  • Förderung des Erfahrungsaustauschs von Diätassistenten
  • Sicherung der Qualität in der Ernährungstherapie onkologischer Patienten
  • Aktualisierung von Therapieempfehlungen nach evidenzbasierten Leitlinien
  • Aufarbeiten von aktuellen Empfehlungen für die Praxis
  • Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen und Fachgesellschaften (z. B. Deutsche Krebsgesellschaft)
  • Etablierung einer verbesserten, qualifizierteren Diät- und Ernährungstherapie
  • Konzeption von Fortbildungen, Seminaren und des Zertifikatskurses für Kollegen
  • Mitarbeit an Studien im Themenbereich Ernährung und Ernährungstherapie bei onkologischen Patienten

Mitglieder der Fachgruppe

  • Susanne Rolker, Essen
  • Andrea Willeke, Freiburg
  • Claudia Paul, Leverkusen
  • Nicole Erickson, Vaterstetten
  • Nadine Grundschock, Pegnitz
  • Lisa Tenius, München
  • Lars Selig, Leipzig
  • Silke Zur, Magdeburg
  • Kristin Poser, Leipzig
  • Amelie Kahl, Berlin
  • Manuela Reimann, Overath
  • Teresa Lorenz, Berlin