VDD Förderpreis 2012: Iris Hassel

Von den verschiedenen neuen Impulsen aus Fort- und Weiterbildung hat Iris Hassel immer in allen Bereichen profitiert: im persönlichen, im berufsspezifischen und im betrieblichen Bereich. Innerhalb ihrer zweijährigen Ausbildung zur Mediatorin hat sie gelernt, die gesetzten Ziele hartnäckig und mit erweiterter Durchsetzungskraft zu verfolgen. Mit der neuen Dienstleistung „Mediation“ erweitern sich das Lösungsangebot und ihre Zielgruppe für das Beratungsgeschäft.

Arbeitsplatzbeschreibung - Betriebsberaterin in Klinik- und Heimgastronomie JOMO GV-Partner Beratungs- und Software GmbH in Weeze

Beraterin für das Großküchenmanagement im Auftrag der JOMO Betriebsberatung (bundesweit). Der Aufgabenbereich umfasst die Beratung von Großküchenbetrieben, überwiegend medizinischer und sozialer Einrichtungen, zur Erzielung einer optimalen Betriebsorganisation und hoher Wirtschaftlichkeit unter Berücksichtigung einer bedarfsgerechten und bedürfnis-orientierten Verpflegungskonzeption.
Im Einzelnen handelt es sich um folgende Beratungen:

  • Personalbedarfsberechnungen und Personaleinsatzplanungen
  • Beratungen zur Optimierung der Betriebsabläufe
    Erstellung von
  • Stärken- und Schwächenprofilen nach wirtschaftlichen und qualitativen Aspekten
  • Verpflegungskonzepten
  • Audits zum Ernährungsmanagement
  • Speisenplananalysen
  • Begleitung der Umstellung auf ein anderes Verpflegungssystem
  • Schulungen und Seminare zu vielen Themen der Verpflegung
  • Vorträge auf Kongressen und Messen, Erstellung von Publikationen
  • Leitung interprofessioneller Workshops zur Optimierung von Konzepten und Abläufen
  • Begleitung der „Projektarbeiten“ im Rahmen des Z-Kurses Geriatrie beim VDD
  • Seit 2011 Mediation für Arbeitsgruppen und Teams in Betrieben und Organisationen

Zur Vorbereitung und Durchführung der o.g. Beratungen und Schulungen ergeben sich folgende Aufgaben:

  • Akquisition von Beratungs- /Schulungs-/ und Mediationskunden und Erstellung dazugehöriger Angebote
  • Projektplanung und –koordination
  • Vorbereitung und Durchführung von Betriebsbegehungen
  • Entwicklung von Lösungskonzepten zur Beratungsaufgabe
  • Erstellung einer Beratungsdokumentation für den Kunden
  • Präsentation der Beratungsergebnisse und Moderation der Ergebnisdiskussion beim Kunden
  • Konzepterstellung, Durchführung und die abschließende Reflektion von Schulungen und Seminaren
  • Durchführung von Vorgesprächen zur Mediation, Begleiten des Mediationsprozesses bis hin zur Vereinbarung

Folgende Zielgruppen werden mit den Beratungen/Schulungen angesprochen:

  • Verantwortliche aus der Geschäftsführung, Verwaltungsleitung, Wirtschaftsleitung und Betriebsleitung
  • Leitungskräfte aus Küche, Diätassistenz, Hauswirtschaft, Pflege, dem Qualitätsmanagement und der Mitarbeitervertretung
  • Mitarbeiter der Küche, Hauswirtschaft, Pflege und Betreuungskräfte

Ausbildung

1983 bis 1985 Ausbildung zur Diätassistentin, Ferdinand Sauerbruch Klinikum in Wuppertal
2009 bis 2011 Ausbildung zur Mediatorin in der Kaiserswerther Diakonie (Kaiserswerther Seminare Institut für Weiterbildung) in Düsseldorf

Zusatzqualifikation

1989 Diätküchenleiterin / DGE
1993 Ernährungsmedizinischen Beraterin DGE
Seit 1990 Regelmäßige Teilnahme an Seminaren und Lehrgängen zu Themen wie Rhetorik,Beratung, Gesprächsführung, Mediengestaltung, Kommunikation, Moderation, Superlearning

Ehrenamtliches Engagement

Seit 1996 Vortragstätigkeit auf nationalen und internationalen Kongressen (Manila, Nürnberg, Chicago, Dresden, München, Edinburgh)
1996 - 2006 Sprecherin des Internationalen Komitees, ICDA-Delegierte und Mitglied des erweiterten Vorstands des VDD
Seit 2005 Mitglied der Arbeitsgruppe „Altenhilfe und Geriatrie“ des VDD e.V.
Betreuung der Zertifikatskurse für Diätassistentinnen „Besondere Qualifikation für die Ernährung und Verpflegung von Senioren/VDD“
2010 Berufung in den Ehrenrat des VDD e.V.

Arbeitsplatz

Seit 1996 Betriebsberaterin in Klinik- und Heimgastronomie bei der JOMO GV-Partner Beratungs- und Software GmbH in Weeze.
Durchführung von Wirtschaftlichkeits- und Organisationsberatungen, Konzeption von Seminaren, Workshops und Referaten, Angebot von Mediation, Fachbuchautorin.

Stand des Lebenslaufs bei der Vergabe des Förderpreises 2012