VDD Förderpreis 2017: Barbara Haidenberger

Barbara Haidenberger erhält den VDD-Förderpreis 2017.
Seit ihrer Ausbildung zur Diätassistentin an der Diätschule der Universitätsklinik Innsbruck ist Barbara Haidenberger als Diätassistentin in Deutschland tätig. Nach unterschiedlichen beruflichen Stationen in Kombination mit freiberuflichen Tätigkeiten blickt sie inzwischen, nach 26 Jahren Berufserfahrung, auf einige tausend Stunden an Fort- und Weiterbildung zurück.


Ihre persönlichen Meilensteine waren dabei ein Schulungsprojekt zum Thema Ernährung und Osteoporose, das Master-Studium mit dem Schwerpunkt Qualität und Prozessmanagement und die Masterarbeit Ernährung und Osteoporose mit der Evaluation eines Schulungsprogrammes zur Förderung einer knochenfreundlichen Ernährung. Das Thema Knochengesundheit zieht sich wie ein roter Faden durch das Berufsleben von Barbara Haidenberger. Daher setzt sie ihre Hoffnung darauf, „dass eines Tages Ernährungsberatung und Präventionsmaßnahmen bei Osteoporose genauso selbstverständlich von den Kostenträgern angeboten und finanziert werden wie z.B. bei Diabetes mellitus oder Adipositas“. Die unterschiedlichen Stationen hat Barbara Haidenberger in Form eines Projektstrukturplanes unter das Motto „Lebenslanges Lernen“ gestellt.

Projekt "Lebenslanges Lernen"

Fortbildungen mit Abschluss

Viele kleine Bausteiney

Learning by doing

DKL/DGE VDD-Kongresse Neue Aufgaben übernehmen, meistern und daran wachsen
Diabetes-Assistentin DG Andere Fortbildungs-Kongresse Organisation von Gesundheitsmessen
Master-Studium PQM Spezialseminare:
- Beratungs-Psychologie
-Motivation
-Besser schreiben
Aufbau/Leitung eines Gesundheitszentrums
Qualitäts-Managerin (TÜV) DOP Konferenz Leitung von Kursen und Patientenschulungen
Prozess-Managerin (TÜV) Osteologie Kongress Mitgestaltung eines Web-Blogs (Brustkrebs)
Projekt-Managerin (PMA)   Entwicklung von Kursen und Konzepten
Bachelor of Science (Diätologie)    

Die Fortbildungs-Highlights

Planung und Durchführung eines Schulungs-Projekts:

Master-Studium

Master-Thesis: Ernährung und Osteoporose

Evaluierung eines Gruppenkurses zum Thema Ernährung und Osteoporose Für Qualitäts- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen Evaluation eines Schulungsprogramms zur Förderung einer knochenfreundlichen Ernährung und Lebensweise

Erfolge und Entwicklungen

Qualitäts-
management

Fortbildungs-Seminare

Spiel der Knochen-
gesundheit

Zertifiziertes Präventions-
konzept

Fachartikel und Fachvorträge

Mitglied des QM Teams einer großen Apotheke in Deutschland Osteoporose für Ernährungsfachkräfte Strukturiertes Ernährungstagebuch zur Abschätzung der Calciumzufuhr und weiterer "knochenrelevanter" Parameter Knochengesund essen - Osteoporose vorbeugen Kurse, Artikel und Vorträge für Betroffene